geoAT

 

 

 GeoIT - GNSS - Geo Modelling - Beratung und Projektunterstützung 


GI Mobil 3.0

Neuerungen ab Juli 2015


Gerade rechtzeitig zur AGIT bringt GI einen neue Version der mobilen GIS Lösung GI-Mobil.gi mobil

Die wesentlichsten Änderungen bzw. Neuerungen sind:

    • ArcGIS Online / ArcGIS Server Anbindung
    • Verwendung von Rasterkatalogen für deutlich erhöhte Performance
    • Import/Export für CSV
    • Absteck-Modul (als kostenpflichtige Erweiterung)
    • Verbesserung in Performance und Bedienbarkeit
    • QuickField-Funktion (Optional)
    • Datentransferanwendung (Optional)
    • Erweiterte Druckfunktion mit einfachen Layouts

Weiters wurde eine Vielzahl der mit Version 2 eingeführten Features (GI Mobile 2.0) adaptiert und verbessert


GI Mobil 2.0

Das schlanke mobile GIS


GI Mobil - flexibel einsetzbar

GI Mobil ist ein schlankes und benutzerfreundliches mobiles GIS, das für ein breites Spektrum der mobilen Geodatenerfassung eingesetzt werden kann. Bereits die Basisvariante verfügt über zahlreiche Geoverarbeitungswerkzeuge, die weit über den üblichen Funktionsumfang eines Mobilen GIS hinausgehen. Für GI Mobil können alle Projekt-Shapefiles und die auf dem Datenmodell aufbauenden Erfassungsmasken aus Metadaten erzeugt werden. Dadurch kann GI Mobil flexibel und einfach an Ihre Erfordernisse angepasst werden.

GI Mobil - GNSS-Anbindung

Mit GI Mobil kann die Satellitenpositionierung (GNSS) optimal in die mobile Datenerfassung eingebunden werden. Speziell zur Anbindung hochwertiger GNSS-Empfänger von Trimble stehen entsprechende Schnittstellen zur Verfügung.

GI Mobil NTv2 - Transformation

In GI Mobil unterstützt seit der Release 2014 auch NTv2-Lagemodelle. Es können somit unter Benutzung des sog. GIS-Grids des BEV von Ihnen erfasste Daten „on- the-fly“ in Gauß-Krüger-Koordinaten transformiert werden. Auf Wunsch integrieren wir auch benutzerspezifische NTv2-Datensätze.

GI Mobil - Geoverarbeitungstools

GI Mobil bietet viele nützliche Werkzeuge zur Bearbeitung von Geodaten vor Ort, die über das Gewohnte weit hinausgehen:

  • Zusammenführen von Flächen/Linien
  • Ausschneiden von Flächen
  • Verschneiden von Flächen
  • Trennen von Multipart-Geometrien 
  • Lücken füllen
     
  • GIS-Objekte kopieren
  • Teilen von Flächen oder Linien 
  • Puffern von Geometrien
  • Linie zu Polygon
  • Parallel kopieren

GI-Mobil

  • Basiert auf ESRI ArcGIS 10
  • mobile GIS Lösung die direkte Abfragen im Feld ermöglicht
  • Volle GNSS-Integration
  • Flexibel einsetzbar für viele Anwendungsbereiche
 
  • Dateiformat: shapefile
  • Qualitätssicherung durch intelligente Eingabemasken
 
  • Flexibilität hinsichtlich der Datenstruktur
  • Backup-Funktion für noch nicht abgeschlossene Messungen
 
  • Anbindung von Laserentfernungsmessern
  • Druckfunktion des Bildschirminhalts
 

DATENBLATT herunterladen

 

esri

 support

Zum Seitenanfang